Sky of Stones

Mit Sky of Stones gestaltet Peter Baldinger heuer die erste raumgreifende, haptische Installation im Stephansdom, die sich über das gesamte Mittelschiff ausbreitet. 1332 Steine darstellende Papierobjekte schweben in sechs Metern Höhe über den Köpfen der Besucher. Von Aschermittwoch bis Pfingstmontag präsentiert sich die beeindruckende Intervention in drei verschiedenen Lichtstimmungen, die mit der Liturgie einhergehen: in der Fastenzeit in Violett, zu Ostern in Gold und bis Pfingsten schließlich in Rot.

von 6. März - 10 Juni 2019 im Wiener Stephansdom

 

 

hier geht´s zu Sky of Stones

 

herzlichen Dank an: